Bilder

Kontakt

Schongauer Brauhaus
Pächter: Oberland Gastronomie GmbH
Altenstadter Straße 13
86956 Schongau

Tel.: 08861 - 9336222
E-Mail: albrecht@ktmweb.de

Andr



Das Schongauer Brauhaus

Gasthausbrauerei hat auch in Schongau Geschichte. Nach alten
Unterlagen gab es früher innerhalb der Stadtmauern 14 Brauereien. Namen wie „Rößle-Bräu“, „Schrimpf“ oder „Brauerei zur Sonne“ klingen manchem noch vertraut.

Besonders in Bayern ist die Kunst des Bierbrauens ungebrochen. Viele Menschen erfüllt es mit Stolz, in ihrem Ort eine eigene Brauerei zu haben. Diese Idee griff die Schongauer Brauhaus AG im Jahr 1999 auf. Die alte Tradition des Bierbrauens sollte in Schongau wieder belebt werden. Im historischen Jugendstilgebäude, Baujahr 1901, an der Altenstadter Straße 13, dem alten Bauhofstadl der Stadt Schongau, entstand nun die Brauereigaststätte und wurde im Dezember 2001 eröffnet.

Im Erdgeschoß befinden sich ein Gastraum für etwa 80 Personen, die Brauanlage, Küche und Kühlräume, im Obergeschoß ist ein Saal vorhanden, geeignet für Feste und Feiern, Seminare und andere Gruppenveranstaltungen, mit Platz für ebenfalls rund 80 Gäste. Im Dachgeschoß ist ein Teil der Technik aufgehoben, dort sind ebenso die
Lagerräume.

Im Mittelpunkt der Gaststätte stehen die Braukessel, die durch ihre heimelig-warme Ausstrahlung dem Gastraum ein ganz eigenes Ambiente verleihen. Der Gast kann den Braumeister beim Brauen beobachten und sich somit noch mehr mit dem Erzeugnis „Schongauer Bier“ identifizieren. Jedes selbst gebraute Bier ist naturtrüb und wird mit
allen wertvollen, gesunden Inhaltsstoffen wie Eiweiß und Hefe ausgeschenkt. Anfallende Wertstoffe aus der Produktion wie Treber
werden weiterverarbeitet zu schmackhaftem Treberbrot.

Zuguterletzt sei noch der Biergarten erwähnt, in dem die Bayerische
Biergartenverordnung gilt. Das bedeutet, dass die Gäste ihre
mitgebrachte Brotzeit verzehren können und nur die Getränke im Brauhaus erwerben müssen.

   

© rb-media.com 2009-2016